Allgemein

Schon wieder…

100 SKR… habe ich gewonnen :yes: ! Am letzten Sonntag bei der Tipspromenad am Navåsen wurde ich „geloste Gewinnerin“.
Das bedeutet, daß mein Gewinn ebenso hoch ausfällt, wie der des Erstplatzierten.
Ich bekomme satte 100 SKR!!! Das sind momentan um die 11 Euro :>>:>>:>> .
Ok… Zur Ruhe setzen kann ich mich jetzt nun nicht gleich… 🙄 Aber gewonnen ist gewonnen – die Freude ist auf jeden Fall groß :).

Allgemein

Was man nicht im Kopf hat…

… das hat man auch nicht in der Kamera!
Ich Dumdei habe heute morgen glattweg vergessen, die SD-Karte zurück in die Casio zu stecken. Diese hatte ich mit bei der Tipspromenad, was aber leider völlig sinnlos war, da ich ja keine Speichermöglichkeit für meine Fotos hatte.
Das war echt schade, denn wir sind den Weg hinzu gelaufen, die Tips-Runde gelaufen und einen anderen Weg zurück gelaufen. Drei Stunden durch die Natur. Motive gab es natürlich reichlich. Einmal saß ein Buchfink maximal drei Meter entfernt von mir im Busch und hat wunderbar gezwitschert, ohne an Flucht zu denken…
Aber so ist das ja meistens: Die besten Motive präsentieren sich, wenn man keine Kamera zur Hand hat. Oder man bildet sich das zumindest ein :crazy: .

Allgemein

Fünf Stunden…

…gemeinnützige Tätigkeit habe ich heute bei der Tipspromenad am Navåsen geleistet.
Halb neun heute morgen war ich vor Ort, und I und Ba waren natürlich schon da und hatten mit den Vorbereitungen begonnen. Sie hatten schon die erste große Maschine Kaffee gekocht und die Losgewinne zusammengestellt.
Während I anschließend die Runde gedreht und die 15 Fragen an den dafür vorgesehenen Tafeln ausgehängt hat, habe ich:

  • Geschirr und allen Zubehör für das Kaffeetrinken rausgeräumt
  • Sahne geschlagen
  • mehr Kaffee gekocht
  • Blümchen dekorativ in kleine Vasen verteilt
  • diverse Teelichter angezündet und verteilt
  • alle Gerätschaften für das Waffelbacken aufgestellt
  • diverse Kleinigkeiten erledigt, die mir jetzt schon gar nicht mehr einfallen…

Als I zurück kam, ging es dann auch schon los:
Insgesamt 64 Personen haben heute an der Tipspromenad teilgenommen. (Das Wetter war übrigens eher bescheiden – vor allem im Vergleich zu gestern: relativ kalt, Nieselregen, teileweise recht windig…)
Ich hatte die Funktion der „Empfangsdame“ übernommen – das heißt, ich habe:

  • Tipspromenad-Scheine, Gingo-Scheine und Lose verkauft
  • die ausgefüllten Scheine entgegengenommen
  • eventuelle Gingogewinne ausgegeben
  • die Gewinne der Lotterien ausgegeben
  • nette Worte für alle gefunden und Smaltalk abgehalten

Als dann gegen 12.30 Uhr nur noch drei Personen unterwegs waren, bin ich die Runde im Eiltempo gelaufen und habe die Fragezettel wieder eingesammelt.
Alles in allem klingt das jetzt wirklich nicht so viel, aber es war echt Arbeit… die ich freilich gern getan habe. Nun habe ich die Tipspromenad sozusagen mal „von der anderen Seite“ miterlebt. Umso mehr weiß ich zu schätzen, daß es die vielen Klubmitglieder gibt, die sich diese Aufgabe freiwillig aufhalsen. Denn es ist unheimlich viel Drumherum zu bedenken und zu erledigen (Fragen ausdenken und vorbereiten, Backen, Servieren, Geschirr spülen, Tipscheine auswerten, Saubermachen, und, und, und…)

Nächstes Mal gehe ich dann wieder, wie gewohnt, als Gast, und lasse es mir gutgehen und habe einfach eine schöne Zeit  .
Hier sind übrigens mal zwei Bilder, die zeigen, wie der Gastraum der „stuga“ aussieht:
Stuga 1Stuga 2

Allgemein

Eine falsche Antwort…

… haben wir bei den fünfzehn Fragen der Tipspromenad heute mindestens gegeben. Den Rest wissen wir noch nicht. Als wir fertig waren und uns einen Kaffee in der Klubstuga gegönnt haben, schauten alle, die bereits da waren, mal wieder gebannt in die Klotze… Biathlon. Die sportgeilen Schweden eben U-( .
Lose habe ich, wie immer, auch ein paar gekauft, und wie fast immer, hat auch eins gewonnen. Diese „Mazariner“ hier:Mazariner (Mürbeteiggebäck mit Marzipan und Zuckerglasur in Miniassietten)

Das Wetter war, wie ich vorab ja schon erwähnte, sehr schön. Einige Plusgrade und Sonnenschein. Ich glaube, der Frühling verirrt sich jetzt endlich auch zu uns hier hoch… :yes:Am Navåsen
Lisa fand auf jeden Fall, daß es schon recht warm war, denn sie hat die Gelegenheit zum Anbaden heute gleich genutzt :))Lisa beim Anbaden

Allgemein

Tipspromenad

Schönes Wetter. Ich gehe jetzt mit B, O und Lisa zur ersten Tipspromenad des Jahres.
Nächste Woche stehe ich dann selbst in der Stuga und verkaufe Lose und koche Kaffee, denn da helfe ich I und ihrer Freundin…

Bis später! Habt alle einen schönen Sonntag!

Allgemein

Letzte Tipspromenad

Heute fand nun die letzte Tipspromenad dieses Herbstes statt. Und diese letzte Runde wird jedes Jahr nachmittags zwischen 16 und 18 Uhr durchgeführt.
Da es ja nun schon sehr zeitig dunkel wird, geht diese Runde nicht, wie gewohnt, um den ganzen Navsjön (den See am Navåsen), sondern einen etwas anderen Weg, der beleuchtet ist.

Dieser Weg ist die Langlauf-Skistrecke im Winter. Man kann, wenn man nachmittags oder abends da Langlauf machen, oder auch mangels Schnee nur wandern oder auch rennen will, die Beleuchtung  (79 Leuchtmasten) einschalten. Sie wird 21 Uhr automatisch ausgeschaltet.

TomteTrotz der Kälte (minus 1 Grad) waren wieder viele Leute da, so daß nach der Runde die Klubbstuga (das Klubhäuschen) proppe voll war. 
Die Fragen waren auch diesmal recht schwer, aber wir sind ja mit unseren Nachbarn B und O gegangen. Es sollte also nicht ganz schlecht gelaufen sein…
Der Kuchen und der Kaffee waren heute gratis, weil es der Abschluß war. Und wie fast immer hat auch heute wieder eines unserer Lose gewonnen . Zu unserer Verteidigung will ich noch einmal sagen, daß man sich den Gewinn nicht aussuchen kann… Unser Haus ist also um einen „Tomte“ – eine Art Heinzelmännchen – reicher. Das ist ja gut so… Nun warten wir, bis die Auswertung im Netz steht. Mal schaun, ob wir vielleicht nochmal mit unter den Gewinnern sind.

Allgemein

Das Glück ist mit den Tüchtigen

Als ich W>:XX vor etwa einer Stunde heimgefahren habe, habe ich auf dem Rückweg an der Pizzeria im Ort halt gemacht. Nein! Ich bin nicht reingegangen, denn heute gabe es hier zum Mittag: Na? Na klar! Gebratenen Hering und Kartoffelpüree. Lecker.
Nein, nein… Vor der Pizzeria gibt es eine Anschlagtafel. Dort werden immer die Resultate der Tipspromenaden ausgehängt.
Da im Netz noch nichts zu finden war, habe ich halt da nachgeschaut. Und was soll ich sagen? Nein! 15 Richtige hatten wir nicht (3 Fehler), aber: T>:XX ist dieses mal der geloste Gewinner! Er bekommt 100 SKR – genau so viel wie der Erstplatzierte. Mehr kann man nun wirklich nicht erwarten… :>>:>>:>>