Allgemein

Glitzerschnee und Schneehund

Bei minus 10 Grad glitzerte der Schnee heute wunderschön in der Sonne.
Glitzerschnee

Lisa findet das Wetter und den Schnee toll. Sie spielte mit dem Schneeklumpen, als ob er ihr Ball wäre und trug ihn mehrmals im Maul fort :)) .
Lisa liebt Schnee

Allgemein

Vor dem Gewitter…

… will ich noch schnell ein paar Bilder von der heutigen Wanderung mit unserer Wandergruppe bloggen.

freundliches MädchenBaumpilzeWandergruppeSurtanLisa nach dem BadBrücke über den SurtanMühlenruine 1Mühlenruine 2

Am Himmel über der Kirche ist ungefähr zu erkennen, was uns in den nächsten Stunden hier ziemlich sicher noch erwartet. Ich werde bestimmt in Kürze die Geräte vom Netz nehmen müssen, wenn ich nicht schon wieder einen neuen Router und ein neues Modem kaufen will…

Gewitterwolken über der Kirche

Allgemein

Eine falsche Antwort…

… haben wir bei den fünfzehn Fragen der Tipspromenad heute mindestens gegeben. Den Rest wissen wir noch nicht. Als wir fertig waren und uns einen Kaffee in der Klubstuga gegönnt haben, schauten alle, die bereits da waren, mal wieder gebannt in die Klotze… Biathlon. Die sportgeilen Schweden eben U-( .
Lose habe ich, wie immer, auch ein paar gekauft, und wie fast immer, hat auch eins gewonnen. Diese „Mazariner“ hier:Mazariner (Mürbeteiggebäck mit Marzipan und Zuckerglasur in Miniassietten)

Das Wetter war, wie ich vorab ja schon erwähnte, sehr schön. Einige Plusgrade und Sonnenschein. Ich glaube, der Frühling verirrt sich jetzt endlich auch zu uns hier hoch… :yes:Am Navåsen
Lisa fand auf jeden Fall, daß es schon recht warm war, denn sie hat die Gelegenheit zum Anbaden heute gleich genutzt :))Lisa beim Anbaden

Allgemein

Wir sind sehr traurig

Bambis AugenWir waren eben kurz oben bei B*** und O*** – nur um etwas zu besprechen. Lisa hat uns, wie immer, mit überschwänglicher Freude begrüßt. Als B*** unsere suchenden Blicke nach Bambi sah, mußte sie uns leider folgendes mitteilen:

Am Sonnabend, dem 31. Januar, war hier der letzte Tag der aktuellen Jagdsaison. Bambis Spuren im Schnee führten an diesem Tag hinter dem Haus und dem Schafstall entlang in den Wald. B*** war mit Lisa auf der Suche nach Bambi, sie hat sie überall gerufen – aber nichts… Außer, daß genau da hinten im Wald zwei Pkws von Jägern standen und die Jäger mit zwei Treibhunden unterwegs waren. Die Jäger haben nicht auf B***s Rufen reagiert.

Seit diesem Tag fehlt von Bambi jede Spur. Wir alle sind traurig. Lisa ist traurig. Und wir sind wütend auf die Jäger, die so ein junges Tier erschießen – auch wenn sie es dürfen. Bambi war sieben Monate alt und hatte keine Mutter, aber sie hatte Vertrauen zu anderen Tieren und zu Menschen… Leider!