Allgemein

Osterspaziergänge…

…haben wir bis dato jeden Tag gemacht. Und auch heute treibt es uns raus, denn es wird wieder sehr sonnig. Da ist so ein Spaziergang der pure Balsam für die Seele.

das Eis brichtEisrehsonnig 2

Vorgestern haben wir unseren Spaziergang mit einer kleinen Geocachingtour verbunden. Das macht Spaß, man hat „ein Ziel“, wenn man spaziert, und man kommt sehr oft an Orte, wo man nie zuvor war.
Unsere Tour haben wir in der Nähe gemacht. Da wir nach wie vor nicht wieder richtig fit sind, wollten wir uns jederzeit die Möglichkeit des abrupten Abbruchs und der Heimkehr offen halten…
KlettertourDie Caches waren schwer zu finden, da es alles nur Micros waren und wenige bis gar keine Hinweise gegeben waren. Nichts desto trotz haben wir ein paar finden können. Und mein noch geschwächter Mann ist heldenhaft auf einen Felsen geklettert . Beim nächsten „Hoch-Cache“ war unser Sohn dann an der Reihe. Der Cache klemmte ca. drei Meter hoch im Baum.
Wir machen wirklich sehr gern solche Cachingtouren, finden es allerdings ziemlich langweilig, wenn man ausschließlich die erwähnten Microcaches vorfindet. Sicher – oft ist es nicht anders möglich, aber hier im Wald? Da kan man ja definitiv auch etwas Größeres gut verstecken. Es ist immer spannender, wenn der Cache größer ist, ein paar Schätze zum Tauschen enthält, oder überhaupt ein ausgefallenes Objekt ist.

Falls wer nicht weiß, was Geocaching ist, sich aber dafür interessiert – hier ist alles rund um dieses Thema gut erklärt: Geocaching

sonnig

Übrigens habe ich eeeendlich in unserem Garten die ersten Schneeglöckchen entdeckt. Die haben sich wirklich sehr gut versteckt, stehen dadurch aber auch geschützt und an einer sonnigen Stelle.

Schneeglöckchen

Allgemein

Heute…

Wetter

… wird das Wetter das beste der vier freien Tage werden. Kalt, ja, aber wenigstens Sonne. Wir werden das ausnutzen und einen Ausflug machen. Großstadt und Meer rufen nach uns… .
Ich werde gleich mal den Coupéwärmer anschließen, damit es dann etwas gemütlich im Auto ist, wenn wir losfahren, und vor allem, damit ich das Eis, das sich sicher unter dem Hauch Schnee befindet, nicht von der Frontscheibe kratzen muß.
Ach, war das Osterwetter schön letztes Jahr… Und, ach, bin ich froh, daß ich meine Winterjacke noch griffbereit habe.
Wir werden wieder das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, und im Biltema (Männerspielplatz ) noch etwas erledigen.
Laßt euch den Tag nicht lang werden, ihr Lieben .
Es grüßt euch eure
Berta

Allgemein

Endlich wieder mal…

… ein Sonnentag zwischen all diesen grauen, verregneten und immer wieder stürmischen Wintertagen, die keine Wintertage sind.
Von den Stürmen habe ich mittlerweile die Nase gestrichen voll. Mittwoch war der letzte. Eigentich nicht so sehr stark und auch zeitmäßig nicht so lang, dafür aber wieder mit Stromausfall und über die Straße gefallenen Bäumen verbunden. Der Stromausfall fand dieses mal statt, während ich auf Arbeit war, und die Bäume wurden auch gerade zersägt und notdürftig zur Seite geräumt, als ich heim kam. So weit, so gut. Aber es reicht wirklich. Der Grundwasserspiegel ist derart hoch, daß es nicht sehr viel braucht, um die flachwurzelnden Fichten umzuwerfen…

Aber heute war es schön. Zwei Grad plus, wenig Wind und viel Sonne. Balsam für die Seele also. Und uns hat es wieder ans Meer gezogen. Rapunzel war übrigens nicht zuhause…

Apelviken 1Apelviken 2Apelviken 3Apelviken 4Apelviken 5Apelviken 6

Allgemein

Sonne und Meer…

… haben wir uns heute wieder gegönnt, da das Wetter wirklich wunderbar war und wir ohnehin etwas in Varberg zu besorgen hatten. Es ist unglaublich, wieviel positive Energie man aus eineinhalb Stunden Spaziergang bei Sonnenschein tanken kann. Ich hoffe, sie hält ein kleines Bißchen vor…
Küste Varberg 1Küste Varberg 2Küste Varberg 3Küste Varberg 6Küste Varberg 5Küste Varberg 4