Allgemein

Ausflug nach Alingsås

Trotz des tristen Wetters heute sind wir die gut 70 km nach Alingsås gefahren, denn wir hatten dort eine Verabredung.
Wir haben uns mit A>:XX, einem Ukrainer, der seit fast neun Jahren mit seiner Familie in Schweden lebt, etwas außerhalb von Alingsås getroffen.
Gemeinsam sind wir dann ins Centrum von Alingsås gefahren und haben einen kleinen Spaziergang in der Nähe des Marktplatzes gemacht. Danach sind wir zum Mjörn gefahren. Der Mjörn ist ein großer See, an den die Stadt Alingsås grenzt. T>:XX wollte gern wissen, an welcher Stelle man das Boot in diesen See lassen kann. Diese Frage war sehr schnell zur vollsten Zufriedenheit geklärt.
Dann sind wir heim zu A>:XX gefahren, wo wir schon von A>:XXs Frau T>:XX und deren jüngster Tochter erwartet wurden.
Es gabe einen ganz leckeren Apfelpaj mit Vanillesoße zum Kaffee. Nach ca. zwei Stunden, in denen wir uns sehr angeregt über „Gott und die Welt“ unterhalten haben, ging es dann bei bereits eintretender Dunkelheit wieder heim.
Ein paar Bilder habe ich gemacht, obwohl ich heute nich wirklich Lust dazu hatte…
Kirche in Alingsåsin Alingsåsin Alingsåsam MjörnMjörn bei Alingsås

Allgemein

Lecker Essen am Freitag

Gestern waren wir mach der Arbeit bei H und K zum Essen eingeladen. Darauf hatte ich mich schon die ganze Woche über gefreut. Und die Freude war natürlich berechtigt.

Es gab als Vorspeise Avocado mit Shrimps und Weintrauben.

Vorspeise

Spaghetti mit Zucchini-Champignon-Soße waren der Hauptgang.

Hauptgang

und Birnenkompott mit Cambozola und Preiselbeerkonfitüre bildeten den Nachtisch.

Nachspeise

Alle drei Gänge waren wirklich superlecker! Abgerundet hat das Essen für mich ein guter Chardonnay.

So darf eine Arbeitswoche gern ausklingen :yes:.