Allgemein

Ich melde mich mal zurück…

… bevor ich in ein paar Tagen erstmal wieder mehr oder weniger weg bin. Das heißt: Eigentlich bin ich ja garnicht weg, sondern euch näher als gewöhnlich. Der Heimaturlaub ist nämlich nun angesagt. Könnten wir nochmal neu planen, dann würden wir der Gurkenkatastrophe zwar gern ausweichen, aber nun ist es, wie es ist.
Unsere Lieblingsnachbarn fügen sich gemeinsam mit uns ins Schicksal. Wir werden sehr auf Hygiene achten, angemessene Vorsicht walten lassen und definitiv keine Gurken essen. Ich habe schon überlegt, ob ich nicht eine Kiste Schweden-Gurken mitbringen soll. Die habe ich bis jetzt schadlos überstanden – und ich esse wahrlich viel Grünzeug…
Aber es wird wohl mal eineinhalb Wochen ohne Gurken gehen?!
Außerdem gibt es ja vielleicht auf irgend einem Wochenmarkt ganz leckere Gurken, die definitiv aus heimischem Anbau stammen. Denen würde ich natürlich die Chance geben, nicht geschreddert, sonder genüßlich verzehrt zu werden 😉 .

Nach fast acht Jahren sehen wir die alte Heimat mal wieder in Grün. Wir freuen uns sehr darauf.

Hier noch drei Bilder von unserem Spaziergang mit K>:XX und H>:XX am heutigen Vormittag:

heute 1heute 2heute 3

Und last but not least mal wieder ein Musik-Video meiner „Alltime-Favorites“ Queen:

Allgemein

Winter Wonderland…

Ich kann nur immer wieder betonen, daß dieser Winter seine schönen Seiten hat. Auch, wenn es nicht immer leicht fällt, sie zu sehen.
Ich habe hier gut reden, denn ich bin noch kein einziges Mal irgendwo stecken geblieben – weder im Schnee, noch im Stau…
Wir planen auch keine Reise. Wir bleiben einfach schön da, wo wir hingehören – nämlich im Waldhäuschen mitten im skandinavischen Winter-Wonderland .