Allgemein

Frühlingserwachen…

Heute ist es irgendwie geschehen – das Frühlingserwachen. Obwohl es nur 12 Grad waren. Obwohl es hier noch nicht frühlingsgrün ist. Die Sonne schien vom blauen Himmel und die Fraben der Natur waren heute nicht mehr die gleichen, wie vorher. Jetzt liegt der Frühling sprichwörtlich in der Luft.
Frühling

Und nun dürft ihr noch raten, wo wir wohl heute waren… ;D
Wo???

Allgemein

In Sack und Tüten…

…habe ich eben das Himmelfahrts-Wochenende gebracht . Denn ich habe das Loft auf einem Campingplatz im Nationalpark Tiveden, das wir schon einmal gemietet hatten, für drei Nächte gebucht. Mitte Mai im Tiveden – das wird wunderbar. Schatzi darf angeln, wir werden wandern und die Tage genießen. Die Natur ist (wie vielerorts hier) ganz zauberhaft und berauschend. Die Kamera wird viel zu tun bekommen 😉 . Ach, wenn es doch schon Mai wäre… .

Allgemein

Schönes Wochenende…

… wünsche ich euch allen mit diesen drei Bildern von meinem gestrigen Heimweg. Habe sie alle drei während der Fahrt gemacht . Heute war das Wetter für solche Schnappschüsse leider nicht so geeignet…
Heimweg 11. FebruarHeimweg 11. FebruarHeimweg 11. Februar

Allgemein

Nachtrag. Kurz und bündig.

Mein Lieblingssohn hat gestern seine alte Wohnung übergeben. Da wir tapeziert und geputzt haben, wie die Teufel, hatten wir zu guter letzt doch kein Wochenende. Der Sonntag war auch im Eimer. Sonntag abend 19.19 Uhr hatten T und ich dann tatsächlich auch schon unseren Wochenendeinkauf erledigt…
Gestern auf Arbeit habe ich das deutlich gespürt. Ich war echt ko. Ich bin etwas eher heimgefahren und habe mich mal auf der Couch breit gemacht. Und natürlich hat´s nicht lange gedauert, da kam auch schon jemand zu Besuch (sonst kommt nie jemand zu dieser Zeit…). Nix war´s mit Nachmittagsschlaf. Heute ging es mir allerdings schon wieder viel besser.
Heute nachmittag konnten wir den Peugeot, wie angekündigt, aus der Werkstatt holen. Nun kann man wieder Gas geben. Ich werde jetzt allerdings meine Konsequenzen aus dieser letzten Aktion ziehen. Die rote Karte war mein Ernst…