Allgemein

Weiß, aber kein Schnee…

Sonne war gestern. Heute war Regen und um die fünf Grad – glücklicherweise plus! Der Himmel gestern abend hat also gelogen. Von wegen – schönes Wetter am nächsten Tag…

Wir haben aber dennoch, wie geplant, unsere Wanderung nach Hyltenäs Kulle gemacht. Immerhin waren wir neun Personen  .
Und wo es vor drei Wochen noch relativ trist aussah, da war es heute trotz Regens mit ausschlagenden Bäumen und Millionen von Buschwindröschen dennoch sehr schön.

Vitsippor 1Vitsippor 2Vitsippor 3Vitsippor 4Vitsippor 5Vitsippor 6

Und oben am Ziel angekommen, habe ich mir heute auch gleich noch schnell den dort versteckten Cache geholt…  .

Allgemein

Schnee…

… ist das nicht wirklich. Aber mitunter könnte man es denken, wenn man diese zigtausend kleinen, weißen Blümchen von weitem sieht :yes: .
Buschwindröschen

Allgemein

Erste Radtour des Jahres

Heute haben wir eine Runde mit den Rädern um den Fävren gedreht. Dieser See liegt nicht allzu weit von uns entfernt. T>:XX hatte die Räder auf dem Fahrrad-Gepäckträger am Auto befestigt, und los ging es.
Da wir in einer nicht sehr ebenen Gegend wohnen, darf man fast immer mit den Rädern mehr oder weniger auf und ab fahren. Wenn man die selbe Strecke mit dem Auto fährt, dann wird einem das oft gar nicht bewußt…
Die Strecke war nun mit 23 km nicht übermäßig lang – genau richtig für den Anfang. Auf dem Rückweg haben wir dann noch an einem Wehr am Viskan halt gemacht und unser Käffchen getrunken.
Viskan 1Viskan 2Viskan 3
Unterwegs haben wir schon unglaublich viele Buschwindröschen (schwedisch: Vitsippor) gesehen. Trotzdem ist das erst der Anfang. In ein paar Tagen wird es dann wieder an vielen Stellen von der Ferne her aussehen, als ob da Schnee läge. Ich werde bildhaft berichten…
Hier erst einmal ein Foto von den ersten Buschwindröschen bei uns daheim:
Buschwindröschen - Vitsippor