Allgemein · Freizeit · meer · natur · schweden

Freitage und Meer…

In den letzten Wochen waren wir nur einmal einen Freitag „richtig“ am Meer unterwegs. Das war der Freitag letzte Woche. Vor Jahren waren wir schon einmal im Naturreservat „Näsbokrok“. Damals, wenn ich mich recht erinnere, im Frühjahr. Dieses Mal war es schon etwas herbstlich, aber trotz allem schön.

Die beiden Freitage zuvor befanden wir uns mit der Nachtfähre auf dem Weg nach Deutschland und eine Woche später in der Nähe der Fähre am Tag vor unserer Rückfahrt nach Schweden.

ptr

Graal Müritz
Gestern haben wir aufgrund des Wetters auf einen Ausflug zum  Meer verzichtet. Wenn aber nichts dazwischen kommt, dann holen wir ihn morgen nach. Wir haben schon einen Plan… 😎

Allgemein · Freizeit · Göteborg · meer · natur

Letztes Wochenende,

…also das lange Osterwochenende, haben wir sehr gemütlich verbracht. Es hieß für uns: Kein Stress, einfach nur die freie Zeit genießen.
Am Karfreitag sind wir ans Meer gefahren, haben dort einen Spaziergang gemacht und anschließend ➡️ hier einen Kaffee getrunken.

Am Ostermontag waren wir dann zu dritt mal wieder im südlichen ➡️ Göteborger Schärengarten unterwegs. Man kann mit einer normalen Tageskarte der Göteborger Verkehrsbetriebe, die umgerechnet etwa 6 Euro kostet, wenn man will, den ganzen Tag mit den Fähren zwischen den Inseln hin und her fahren. So machen wir das. Wir fahren eine Insel an, wandern ein bißchen, kehren eventuell irgendwo für ein Käffchen oder einen kleinen Imbiss ein, und fahren dann weiter oder wieder in Richtung Hafen in Saltholmen. Wir nennen das unser Inselhopping… 😀