Allgemein

Glück gehabt…

DruckerHeute morgen auf Arbeit war meine erste Aktion, den Drucker nochmal ans Netz anzuschließen und einzuschalten. Allzu große Hoffnungen hatte ich mir ja nicht gemacht… Aber da der Hans-Peter ein ganz Lieber ist, nimmt er mir meine gestrige Aktion mit dem Kaffee nicht länger übel und arbeitet seit heute wieder freundlich und zuverlässig. Ich bin wirklich froh darüber, denn die Neuanschaffung, die sicher früher oder später fällig wird, wird auch nicht unbedingt billig werden. Der jetzige Drucker ist ein richtiges Arbeitstier. Er muß um die 100 Seiten pro Tag ausspucken. Oft sogar deutlich mehr…

Allgemein

Treffer und versenkt…

Heute morgen auf der Arbeit habe ich unserem Farb-Laserdrucker mit einem Becher Kaffee den Garaus gemacht 😳 . Das war eine Glanzleistung… :crazy: .
Ich habe den Kaffee über dem Drucker auf das Wandbord gestellt, auf dem auch das Papier liegt. Das Umstoßen ging blitzschnell… Und da ich jeden Morgen das Papierfach auffülle, kann sowas eben auch nur mir passieren. Aber es war schon selten dämlich, den Kaffee ausgerechnet dort, und nicht wie gewohnt, auf meinem Schreibtisch abzustellen. Habe ich vorher noch nie gemacht. Und mache ich auch nie wieder! Das ist die Erkenntnis des Tages: Stelle Getränke nicht in der Nähe von, und schon garnicht über technischen Geräten ab!

Ich habe (mit etwas Hilfe) alles Mögliche versucht und sicher auch den größten Teil der hineingelaufenen Flüssigkeit mit saugfähigem Papier wieder aus dem Drucker aufgesaugt. Aber er erkennt die Farbkassetten jetzt nicht mehr. Morgen mache ich noch einen letzten Versuch. Viel Hoffnung habe ich allerdings nicht mehr…

Die Reparatur wird sicher kein ganz billiger Spaß. Deshalb hat S>:XX auch gleich überlegt, lieber einen neuen Laserdrucker zu kaufen. In der Chefetage stehen zwei. Die sind mittlerweile ja nicht mehr so teuer. Auf einem von beiden muß ich jetzt erstmal meine Farbausdrucke machen. Und unser Drucker ist bereits „in die Jahre gekommen“. Wir mußten zum Kauf für die Tonerkassetten deshalb schon den Händler wechseln, da der alte diese nicht mehr führt.

Allgemein

Selbst getestet…

… und für machbar und auch irgendwie lustig befunden habe ich diesen Haushalttipp eines jungen Mannes auf  „Frag-Mutti.de“ :

Mit Sohnemann habe ich auch schon meinen Spaß gehabt… . DAS kann er natürlich auch. Es sieht auf den ersten Blick auch schwieriger oder verwirrender aus, als es ist.

Ich werde sicher auch in Zukunft unsere T-Shirts so legen, wie ich es gewohnt bin, die gezeigte Variante ist aber auf jeden Fall eine zeitsparende Alternative für selbstständig gewordene Mutti-Söhne .

Allgemein

Eben gehört…

In einem Supermarkt werden die Kunden immer linksherum geführt. Denn linksherum bringt 10 Prozent mehr Umsatz.
Und keiner weiß, warum…

Ich kenne allerdings auch Supermärkte, in denen es rechtherum geht. Vielleicht sollte ich denen mal einen Tipp zur Umsatzsteigerung geben…