Allgemein · Freizeit · meer · natur · schweden

Endlich wieder das Meer…

Ein paar Wochen waren wir nicht am Meer. Auch wir hatten hier mit der Hitze zu kämpfen. Die Trockenheit hat das Land noch immer voll im Griff. Für Wanderungen am schattenlosen Ufer des Meeres war es uns bisher zu warm. Jetzt haben die Temperaturen sich in Richtung „normal“ geändert. Also war es heute für uns höchste Zeit, wieder einmal am Meer „rumzuklettern“. Das Biskopshagens Naturreservat Väröbacka war zudem noch ein neues Ausflusziel für uns. Es ist, wie ich finde, traumhaft schön. Ein Sandstrand hat auch seine Reize. Seit wir aber hier leben, gefällt mir die schroffe, steinige, unglaublich abwechslungsreiche Landschaft hier an Schwedens Westküste um ein vielfaches besser. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Strandkörbe oder Strandbars sucht man hier vergebens. Dafür findet man vielleicht frei laufende Schafe oder Kühe auf weitläufig eingezäunten Strandabschnitten. Die Vegetation ist genau so abwechslungsreich, wie die Fauna. Die Buchten, Fjorde, Halbinseln und Inseln bilden eine einmalig schöne Landschaft. Wir sagen immer. „Hier hat der Liebe Gott bei der Verteilung schöner Fleckchen eine große Extraportion ausgeteilt.“ 😀
Wir haben so gut wie immer, wenn wir ans Meer fahren, unseren Rucksack dabei, denn wenn das Wetter es zuläßt, machen wir mindestens eine Rast mit Kaffee, oder Tee, etwas zu Essen und um zu verweilen und die Natur auf uns wirken zu lassen.
Egal, was mich (uns) vielleicht belasten mag, wenn wir am Meer sind, dann werden die Sorgen für diese begrenzte Zeit vergessen, oder zumindest ausgeblendet. Wir tanken positive Energie und hoffen, dass sie so lange, wie möglich vorhält.

(Durch Anklicken werden die Bilder vergrößert.)

10 Kommentare zu „Endlich wieder das Meer…

    1. Ja, das kann ich gut verstehen. 🙂
      Und wenn ich die Wettervorhersage für diese Woche für Berlin sehe, dann erst recht. Bei uns ist es momentan wirklich angenehm. Heute waren es gerade mal 20 Grad. Fast schon kalt nach dem Wetterwahnsinn der letzten Wochen. Am Mittwoch wird es mit den angekündigten 31 Grad noch einmal ein Aufbegehren geben, aber das war´s dann wohl, denke ich. Ich würde dir gern eine frische Brise schicken, wenn das irgendwie möglich wäre. 🌬️😗

      Gefällt 1 Person

      1. Danke für die Brise, ich brauche wirklich Erfrischung. 😄
        Da sind ja 20 Grad wirklich schon wieder fast zu kalt. 😂 Im Sommer ist das zu kalt und im Winter zu mild. 😁

        Liken

    1. Es sieht selbst nach dieser mittlerweile schon monatelangen Trockenheit am Meer überall noch wunderschön aus. Ich hätte hunderte Bilder machen können, so fasziniert war ich wieder. 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Das glaube ich Dir gern! Man sieht ja fast überall nur noch graues Grasund schon welkes, braunes Laub. Dann in so eine Gegend zu kommen, in der es grünt und blüht muss einem das Herz aufgehen lassen.

        Gefällt 1 Person

      2. Und dann noch angenehme 22 Grad und das Rauschen des Meeres…
        Davon müssen wir aber nun mindestens bis zum nächsten Wochenende zehren. 😉
        Die Landschaft sieht hier an manchen Stellen auch recht trist aus. Speziell Baumgruppen auf Felsen. Wie Herbst, nur ohne jegliches Farbspektakel. 😦

        Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir, meine liebe Ingrid. Das Wetter, das wir hier derzeit haben, würde ich dir auch von Herzen wünschen. Es ist deutlich angenehmer geworden, als es in den letzten Wochen war. Nur am Mittwoch müssen wir bei zu erwartenden 31 Grad noch einmal die Zähne zusammenbeißen. Ich hoffe, dir geht es etwas besser. Wenn ich allerdings eure Wettervorhersage sehe, dann mache ich mir Sorgen um dich. Halte durch, meine Liebe. ♥

      Liken

      1. Meine liebe Berta,
        mach dir bitte keine Sorgen! Ich bleibe bei der Hitze in der Wohnung. Gestern erlebten wir angenehme Temperaturen. Im Ort war Kirmes, die wir besuchen konnten. 😀

        Liebe Grüße von deiner Ingrid

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s