Allgemein · Freizeit · meer · natur

Florida-Feeling…

Muscheln, gesammelt in Skummlövsstrand…bekam mein Mann gestern.
Auf unserem Rückweg von Malmö, wo wir etwas zu erledigen hatten, sind wir in Skummlövsstrand und Mellbystrand mit dem Auto erlaubterweise bis an die Wasserkante gefahren und haben uns mal den Wind ein wenig um die Nasen wehen lassen. Dass es Strandabschnitte gibt, auf denen das Cruisen mit dem Auto erlaubt ist, war uns bisher nicht bekannt. Bei uns ist der Strand nie so breit und nur selten so sandig. Das bedeutet aber nicht, dass uns das missfällt. Wir mögen dieses Urige, Abwechslungsreiche in unserer näheren Umgebung sehr.
Das Wetter war mit fast 20 Grad und einer mäßigen Brise ideal. Ich habe ein Weilchen Muscheln gesammelt, weil ich von den unterschiedlichen Farbnuancen fasziniert war.

 

8 Kommentare zu „Florida-Feeling…

    1. Der Strand sieht auf dem Bild sehr schön aus. Allerdings finde ich 6 Euro ne Menge Holz. Hier ist das ja alles gratis. Aber gut, bei der Dichte in Deutschland muss man die Nutzung solch eines Strandes wohl über das Geld regulieren.

      Liken

    1. Ja, hat mir für den Moment auch gut gefallen. Wahrscheinlich, weil der Strand so völlig anders war, als bei uns. Wenn ich den allerdings zwei Tage am Stück sehe, dann langweilt er mich. So ging uns das auch bei unserem letzten Florida-Besuch.
      Aber du weißt ja – wir können hier theoretisch jederzeit ans Meer fahren. Da können wir es uns leisten, so wählerisch zu sein. 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s