Allgemein

Unheimlich… ;-)

Kennt ihr dieses Video? Ich find´s sehr lustig und könnte mich echt scheckig lachen. Bis eben…

Dazu muss ich kurz erklären, dass ich´s nun doch getan habe! Ich habe mir eine Alexa zugelegt.

Vor wenigen Minuten nun – die Alexa spielte Musik – habe ich zwei Eier gekocht. So richtig wie früher. Im Topf auf dem Herd, mit Wasser. Als sie kochten, habe ich zu Alexa gesagt: Alexa! Stelle den Timer für neun Minuten. Das Schneckchen hat auch sofort reagiert, die Musik unterbrochen, und gesagt: 9 Minuten ab jetzt. Dann hat sie die Musik wieder weiter gespielt.

Nach neun Minuten kam das akustische Signal von ihr. Ich ging zum Herd, und genau in dem Moment hat sich  die Kochplatte abgeschaltet. Ich schwöre, dass es so war! Ohne, dass ich den Timer am Herd gestellt hatte! Ich glaube, ich habe Herd, Topf und Eier für einen Moment total bedeppert angeschaut. Und dann Alexa. Ich habe ihr gesagt, dass sie das Signal beenden soll. Dann habe ich die Eier abgegossen und abgeschreckt. Und dann … habe ich gegrübelt. >>Nee, das kann jetzt nicht sein! Die können unmöglich miteinander kommunizieren! Der Herd ist zwar sehr modern, aber ich habe nirgends was davon gelesen, dass er derart intelligent ist, dass man ihn vernetzen könnte.<<

Aber, ich gebe zu, ich fand das ganze schon sehr merkwürdig. Ich habe keinen blassen Schimmer, warum der Herd sich gerade in dem Moment abgeschaltet hat.

Um meine Welt wieder in ihre Fugen zu bringen, habe ich noch einmal den Topf mit Wasser auf die gleiche Herdfläche gestellt, das Wasser zum Kochen gebracht, dann Alexa das Timerkommando für sechs Minuten gegeben, und dann gewartet. Als die Zeit abgelaufen war, erklang wieder das Timersignal. Allerdings hat sich dieses Mal der Herd nicht abgeschaltet. Alles gut. Meine kleine Welt ist wieder heil. Bis auf das Ding mit dem Herd. Ich glaube, der will mich verarschen!

 

7 Kommentare zu „Unheimlich… ;-)

  1. Ach, hast du jetzt tatsächlich eine Alexa 😂
    Aber das mit den Herd ist ja wirklich unheimlich. Hat Alexa telepathische Verbindungen mit deinem Herd? 🤔 Wirklich gruselig. 👻

    Liken

  2. Es gibt, wie schon oft gesagt und gehört, Dinge zwischen Himmel und Erde, die wir (uns) nicht erklären können.
    Vor Jahren hatte ich ein Erlebnis: ich war gerade beim renovieren, hatte für den Tag Schluss gemacht und, weil es ziemlich chaotisch bei mir aussah, mich auf den Weg zu meinem jetzigen Mann gemacht um die Nacht dort zu verbringen.
    Er hatte mir damals, als wir uns kennen lernten, ein sehr schönes Bild geschenkt, welches einen Schutzengel darstellt. Gemalt von seiner Schwester. Dieses Bild hatte ich mit der Glasseite an die Wand gelehnt.
    In der Nacht brannte meine Wohnung aus. Ein Kurzschluss war die Ursache des Feuers
    Als ich die Wohnung ein paar Tage später wieder betreten durfte, brach ich fast zusammen. Alles was nicht verbrannt war, war schwarz vom Ruß. Allein das Bild lag im Wohnzimmer, umgefallen, der Engel schaute nach oben an die Zimmerdecke. Es war nichts an dem Bild! Nichts! Rings umher alles verkohlt und / oder verrußt – aber das Bild sah aus, als wäre es nachträglich hinein gelegt worden.

    Ja, solche Erlebnisse gibt es…..

    Gefällt 1 Person

    1. Das klingt echt mehr als mysteriös! Irgendwie gruselig, aber natürlich auch positiv. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie dir zumute war. Hast du das Bild noch? Ist es das, was hier abgebildet ist?

      Liken

      1. Ja, das ist das Bild.
        Für mich war das Erlebnis positiv, denn eigentlich wollte ich trotz Chaos zuhause bleiben. Als mein Blick auf das Bild fiel flatterten die Schmetterlinge wieder los und ich dachte: was solls – kommst eben morgen früh wieder her und machst weiter, fährst jetzt zu Deinem Schatz.
        Das Feuer brach in der Küche aus, die lag am nächsten der Wohnungstür. Wäre ich zuhause geblieben – vielleicht hätte ich den Kurzschluß bemerkt (obwohl es laut Feuerwehrbericht zwischen 1 und 2 Uhr passiert sein sollte) vielleicht hätte ich es auch nicht bemerkt und wäre bestenfalls mit Rausgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Zur Wohnungstür raus wäre ich wahrscheinlich nicht gekommen. Schlimmeres möchte ich mir nicht mehr ausmalen.
        Nun hängt das Bild über unserem Bett und „mein“ Engel hält die Wacht über uns. 🙂

        Liken

    1. An diesem zweiten Versuch führte für mich echt kein Weg vorbei! :-))
      Ich bin Realistin durch und durch. Trotzdem, oder gerade deshalb hat mich dieses „Ereignis“ ja so verwirrt.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s