Allgemein

Mein Technik-Spleen…

… schläg gerade mal wieder ne Welle. Allein an diesem Wochenende habe ich mich interessiert für:

  • ein neues Kindle
  • eine neue spacige Multifunktions-Fernedienung
  • Alexa

Ich brauche diese Dinge ungefähr so dringend, wie ein Loch in den Kopf. Aber ich kann es nicht lassen, mich intensiv zu informieren und Preise zu erforschen.

Mein Kindle tut seinen Dienst sicher noch eine ganze Weile.

Die Fernbedienung kostet 200 Euronen und ist damit schweineteuer. Und: Wir bräuchten zwei davon. Nie im Leben…

Alexa fasziniert mich einerseits, andererseits misstraue ich ihr. Die ist einfach zu neugierig… 😉 Meinem Mann kommt die nicht ins Haus, schon allein, weil er ihren Namen scheisse findet. Ich habe vorgeschlagen, dass ich bei A*a*o* mal anfrage, oder man ihren Namen ändern kann. Muss doch gehen, oder? Wenn Frau oder Tochter im Hause schon Alexa heissen, dann wird es doch richtig blöd.

Aber ehrlich – ich muss die wirklich nicht haben. Ich werde mir jetzt mal in aller Ruhe ansehen, wie die anderen nachziehen und ähnliche Dinger auf den Markt bringen. Bestimmt gibt es da auch schon so einiges. Es kann ja nicht schaden, auf dem Laufenden zu sein.

 

6 Kommentare zu „Mein Technik-Spleen…

  1. Es ist toll, was man heutzutage mit diesen Dingern alles anstellen kann. Fast schon schade, dass sie inzwischen zumindest „normale“ Kameras ersetzen. Ich habe meine Digis nur noch selten bei mir.
    Allerdings besitze ich entgegen den meisten anderen weder ein iPhone, noch ein Android-Handy. Ich habe ein Windows Phone. Die sind (leider) bei der Allgemeinheit nicht sehr populär.
    Meins ist allerdings ein Diensthandy…
    Ganz liebe Grüsse zurück von deiner Berta ♥

    Liken

    1. ich finde das auch schade, dass die kamera (auch ich habe eine digitalkamera, aber eine etwas größere und ich hatte damals ewig recherchiert) nur noch selten zum einsatz kommt. aber das handy ist einfach schneller bei der hand, und handlicher, und leichter. es gibt aber dinge, da nutze ich stur die kamera. besondere feste (weihnachten, geburtstage…), urlaub, und meine „12 von 12“ jeden monat hier im blog. 🙂

      Liken

  2. Statt „Alexa“ geht auch „Echo“, „Computer“ oder „Amazon“ als Name…
    Ich finde das Teil auch irgendwie genial, irendwo habe ich letztens auch gelesen, dass das Teil unterucht wurde und tatsächlich nur dann zuhört, wenn es das Aktivierungskennwort (also seinen Namen) versteht.
    Aber ich habe das gleiche Problem wie Du, ich brauche es irgendwie nicht wirklich. 😎

    Gefällt 1 Person

    1. Jetzt habe ich mich nochmal etwas intensiver damit befasst – damit ich erstmal die Finger davon lasse… 😆 Fängt ja schonmal damit an, dass ich das Teil bei A***on D nicht bestellen kann. Keine Lieferung hierher. In SE gibt es kein A***on. Die nächste Frage ist dann, ob ich alle Skills nutzen darf, die ich will. Also: Abwarten, Tee trinken… 😀

      Liken

      1. Ach was, auf die Idee, dass es das da nicht gibt, wäre ich jetzt echt nicht gekommen.
        Das mit den Skills kann man wirklich nur ausprobieren, aber das ist dann wirklich etwas umständlich, wenn Du es Dir nicht direkt schicken lassen kannst.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s