Allgemein

Eigentlich…

…wollten wir heute wieder ein für uns neues Naturreservat am Meer erkunden. Allerdings sind wir an der sehr ungenauen Wegbeschreibung gescheitert, und daran, dass nirgendwo ein Schild zu sehen war, dass uns auch nur ansatzweise mal die Richtung gewiesen hätte.
Vor Jahren hat es mich an der Ostküste schon unheimlich gestört, dass man vom Jedermannsrecht vielerorts gar keinen Gebrauch machen konnte, da man fast nirgends eine Möglichkeit fand, sein Auto zu parken.
Leider finden wir solche Zustände auch hier an unserer geliebten Westküste vor. Siedlungen, die mit oftmals recht neuen, für schwedische Verhältnisse protzigen Wohnhäusern und vielen Wochenendhäusern (schwedisch: stuga) zugebaut sind. Dazwischen oft Felsen und schöne alte Bäume, Sträucher und Wildpflanzen. Sehr schön. Aber: Keine Parkmöglichkeit für uns Landeier…
Nichts desto trotz haben wir noch einen hübschen Küstenabschnitt gefunden, der mit einem Parkplatz gesegnet war. Ausserdem gab es einen kleinen Kiosk, an dem man seeehr leckere frische Waffeln mit Sahne und Konfitüre essen konnte. Diese Gelegenheit haben wir während eines Schauers genutzt.
Und dann sind wir wieder über Felsen gekraxelt und haben die wunderbare Aussicht, die Bäume und Pflanzen, die Vögel, Ameisen, Käfer, Eidechsen, Krabben und Garnelen bewundert. Unterm Strich war es auch heute wieder wunderbar. Und das ist alles, was zählt.
Smarholmen 4Smarholmen 2Smarholmen 5Smarholmen 6Smarholmen 1Smarholmen 3

9 Kommentare zu „Eigentlich…

  1. So ein Ausflug zum Meer ist immer schön.
    Allerdings würde ich eher im Meer baden, statt zu kraxeln :))

    Meinem Töchterlein und dem Babybäuchlein gehts gut.
    2 Monate noch, haaaach, ich freu mich!!

    LG mit Drücker ♥
    Uschi

    Liken

  2. Da werde ich mir heute das Fotografieren aber lieber mal sparen. planket Bei dem Wetter ist der Grad der Schönheit doch um einiges herab gesetzt. Und Grau und verregnet könnt ihr bestimmt auch selbst… 😉
    Aber wie sagt man dann immer gern: „Der Regen wird dringend gebraucht!“ :yes:

    Liken

  3. Ja, und nicht nur das. Es hat auch wirklich wieder Spass gemacht. Es hälkt sich ja im Rahmen und ist keine grosse körperliche Herausforderung. Wenn man aber so da oben auf den Felsen steht und sich in der schönen Landschaft umschaut, dann ist das immer wieder auf´s Neue wunderbar.

    Liken

  4. Ich bade eher selten im Meer und sonderlich warm war es auch nicht gerade. Aber die Schweden sind da eh aus einem anderen Holz, als wir. Vor allem die Kinder…
    Wobei: Als Kind war ich auch noc nicht so verweichlicht… :))

    So, und schon wieder fast eine Woche vergangen. Die Schwangerschaft geht bald in die Endrunde und dann bekommt ihr euer kleines Wunder. 🙂

    Liebe Grüsse,
    Berta ♥

    Liken

  5. Oh das würde ich nicht sagen, hier sieht es bei Regen wirklich nur trostlos grau und trist aus , aber wir haben auch schon Landstriche erlebt, da haben wir völlig verzückt gesagt: guck dir das an, hier sieht es selbst bei Regen noch schön aus.
    Ja, gebraucht wird der Regen, hier kam die Nacht auch etliches runter – das wurde auch mal Zeit.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s