Allgemein

Zur Feier des morgigen Tages…

Waffeleisen… habe ich meiner Familie und mir gestern ein nigelnagelneues Waffeleisen der Marke „Åviken“ gekauft. Denn am 25. März ist in Schweden offiziell Waffeltag. Die Erklärung dafür findet ihr hier.
Na, da haben sich die Jungs ja gefreut. Für hausgebackene Waffeln könnte ich sie, glaube ich, auch mitten in der Nacht wecken. „Åviken“ ist die beste Marke für Waffeleisen, habe ich mir sagen lassen. Und nun haben wir zudem endlich ein doppeltes. Es dauert also nicht mehr zwei, sondern nur noch eine gefühlte Ewigkeit, bis die Waffeln, die wir essen, alle fertig gebacken sind  . Ihr wißt ja: meine Ungeduld… Und überhaupt: Der morgige Tag ist eh schon mal eine Stunde kürzer, da muß das Waffelbacken ja flott gehen .
Sahne und Drottningsylt – die Liebblingskonfitüre meines Mannes – haben wir selbstverständlich auch im Haus. Da kann ja nichts mehr schief gehen. Hoffe ich…

14 Kommentare zu „Zur Feier des morgigen Tages…

  1. Na dann laßt auch ihr euch eure Waffeln auch gut schmecken 🙂 .
    Hier gibt es übrigens über´s Jahr verteilt 15 Tage, die einem gewissen Gebäck gewidmet sind und natürlich landesweit eingehalten werden… 😉 :))

    Gefällt mir

  2. Ja, Waffeln werden ganz gern gegessen – nicht nur am 25. März. Wäre ja auch zu schade…
    Die Zimtschnecke (Kanelbulla) gibt es auch das ganze Jahr.
    Aber wir haben hier im Jahr 15 verschiedene „Gebäcktage“ im Kalender stehen :))

    Gefällt mir

  3. Darf sicher gern als Tradition geklaut werden… :))
    Genau wie die 14 anderen „Gebäcktage“, die wir hier noch im Kalender stehen haben. Ich sag´s ja: „Die spinnen, die Schweden:“ :>> . Aber so dürfen sie natürlich gern weiter spinnen 🙂 . Ich finde es nicht schlecht, wenn den kleinen Dingen des Alltags auch mal etwas mehr Aufmerksamkeit zukommt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s