Allgemein

An der Küste…

Smithska udden 7… waren wir auch heute wieder spazieren. „Smithska udden“ heißt der Küstenabschnitt, an dem im Sommer ganz sicher reges Treiben herrscht. Die Runde, die wir gedreht haben, war relativ kurz und wieder teilweise recht „rutschig“, aber die Sonne hat sich auch nur mal ganz kurz und völlig unerwartet gezeigt. Eigentlich war für heute wieder Regen angesagt…
Nun sollen sich die Temperaturen die ganze nächste Woche tagsüber immer im Plusbereich bewegen. Ich hoffe, dann trauen sich die Schneeglöckchen hier endlich mal ans Licht…
Klick auf´s Bild macht big…
Smithska udden 1Smithska udden 2Smithska udden 3Smithska udden 4Smithska udden 5Smithska udden 6

9 Kommentare zu „An der Küste…

  1. Ich hab heute das erste Schneeglöckchen in unserem Garten entdeckt. Vermutlich steht es da schon seit ein paar tagen, aber ich geh so selten in den Garten…:DD

    Gestern und heute waren hier angenehme Temperaturen. Leider soll es wieder kälter werden.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir

    Silke

    Liken

  2. WUnderschön! Ui, bei EUch ist es natürlich noch viel kälter als hier. Hier war es heute sehr mild – 13 Grad ungefähr. Die Krötenwanderungen haben bereits eingesetzt…

    Liebe Grüße
    Forest Lady

    Liken

  3. Dann ist die Natur bei euch auch noch nicht so weit, wie in anderen Teilen Deutschlands?!
    Ich dachte, bei euch blüht schon Forsythia, oder so…

    Es wird Zeit, dass wir hier endlich mal durchweg Plusgrade bekommen, dann geht es sicher schnell mit den Frühjahrsblühern.

    Dir auch einen guten Start… 🙂

    Gruss Berta

    Liken

  4. Ich sehne mich so nach dem Durchbruch des Frühlings…
    Nun sollen wir endlich tagsüber Temperaturen im Plusbereich bekommen, und auch nicht mehr sehr kalt nachts. Bald tauchen auch hier die ersten Frühlingszeichen auf… 🙂

    Liebe Grüsse, Berta

    Liken

  5. Meine Schneeglöckchen schauen auch gut aus dieses Jahr, auch die Tulpen und Narzissen gucken, noch ohne Blüte, schon aus der Erde. Leider gibt es dieses Jahr wenig Krokusse bei uns im Garten. Ich vermute die Hasenfamilie, die seit einigen Jahren bei uns lebt, hat sich daran gütlich getan;)
    Schöne Bilder!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s