Allgemein

Ein paar Stunden…

…und etwa 2500 Kronen später sind wir heil wieder zuhause angekommen. Glatt war es nur ungefähr die ersten 15 km. In Göteborg ist es zum einen etwas wärmer, als bei uns, und zum anderen lag dort vermutlich auch etwas weniger Schnee. Auf den Hauptstraßen und Autobahnen hatte das Salz bereits den Kampf gegen Schnee und Eis gewonnen.
Es ist Anfang Januar. Da denkt man, daß bei den meisten Leuten eine gähnende Leere im Portemonnaie herrscht. Dennoch waren die Parkplätze vor beiden Ikeas rappelvoll. Und Hornbach und Mediamarkt waren ebenfalls gut besucht. Vielleicht ist es tatsächlich so, daß die Leute an einem grauen, naßkalten Januar-Sonntag gern in aller Ruhe durch die Geschäfte tigern und noch den einen oder anderen Schlußverkauf mitnehmen.
Wir haben allerdings weder für die gekaufte Tür, noch für den USB-Stick Rabatt bekommen. Aber was man braucht, das braucht man halt…

2 Kommentare zu „Ein paar Stunden…

  1. Ja, es gibt Hornbach und Bauhaus, Mediamarkt und Lidl.
    Und vielleicht auch nach was anderes, von dem wir noch nicht wissen.
    Die Baumärkte sind aus unserer Sicht viel besser sortiert, als die schwedischen. Und Mediamarkt ja sowieso… Den gibt es mittlerweile schon 17 x in Schweden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s