Allgemein

Schweden – Deutschland – so ähnlich und so anders… (4)

Heute war mal wieder „Tortentag“ auf Arbeit :)) .
Grund: Meine Kollegin L, die seit Juni Pensionärin ist, hat sich in Form von zwei leckeren Torten bei uns allen für unser Abschiedsgeschenk bedankt.

Wie hier in Schweden üblich, waren die Torten noch nicht in Stücke geteilt, denn hier haben die Tortenheber an einer Seite eine Schneide, damit sich jeder ein beliebig großes Stück Torte oder Kuchen abschneiden kann.

Tortenheber

Garnicht mal dumm, denn damit fällt dieses: „Mir bitte nur ein kleines (halbes) Stück!“, oder „Ich hätte gern ein größeres Stück!“ weg, denn jeder bedient sich selbst.
Als wir hier noch neu waren, mußten wir uns mit diesem Brauch erst einmal vertraut machen. Inzwischen haben wir uns natürlich daran gewöhnt und finden ihn ganz angenehm.

7 Kommentare zu „Schweden – Deutschland – so ähnlich und so anders… (4)

  1. Hmmm, auf die Idee bin ich noch nie gekommen, daß jeder selbst abschneiden kann, ich teile eine Torte in 12 gleich große Stücke, die sind dann nicht so groß (für die , die immer irgend eine Diät machen) und wer will kann ja dann 2 oder auch 3 Stückchen essen

    Liken

  2. Hehehe, dann fällt das auch nicht so auf, wenn man am meisten nimmt. „Ich hätte gerne ein großes Stück“ kommt echt blöde. So kann man sich ganz diskret ein Riesenstück nehmen. Cooler brauch. Ich komm auch nach Schweden^^

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s