Allgemein

Auch Elche haben es schwer…

… im Moment, da der Schnee wirklich recht tief ist. Trotz ihrer langen Beine kommen sie nicht so leicht vom Fleck. Wenigstens finden sie aber noch Futter, da sie ja an Bäumen „rumknabbern“ :)) . Für die kleineren Tiere des Waldes ist das Überleben momentan deutlich schwerer…

Diese Bilder habe ich heute auf dem Heimweg von der Arbeit aus dem Auto heraus gemacht. Ich war froh, daß der Elch (vermutlich eine Elchkuh…) nicht auf der Straße stand, denn selbige war, wie im Moment normal, vereist. Das abrupte Bremsen ist eine wahre Herausforderung und äußerst riskant…:roll:
Elch 1Elch 2Elch 3Elch 4

24 Kommentare zu „Auch Elche haben es schwer…

  1. Sehr schöne Bilder!
    Werden Wildtiere dort auch von Jägern oder Förstern gefüttert bei so einem Wetter?
    Bei uns haben die Jäger vor ein paar Wochen damit angefangen, allerdings nicht ganz uneigennützig, wollen sie doch auch noch was zum Jagen haben.
    Aber hier ist es für das Wild wirklich schwer, seit Wochen schneits und der Boden ist vereist.

    Liken

  2. Danke für´s Lob, lieber Helmut!
    Es war das erste Mal, daß es mir gelungen ist, einen Elch in „freier Wildbahn“ zu fotografieren. Zum „Wegrennen“ war der Schnee aber auch einfach zu tief…

    Liebe Grüße, Berta.

    Liken

  3. Sie können sicher gefährlich sein. Vor allem bei einer Kollission im Verkehr. Aber ich denke, meist sind sie friedliche Erdenbewohner. Und wir Deutschen sind doch, glaube ich, alle vernarrt in Elche… Die Schweden verstehen das nicht wirklich.

    Liken

  4. Dankeschön 🙂 !
    Ich bin natürlich kurzzeitig in Hektik verfallen. Hab wie eine Irre meine Tasch vom Rücksitz vorgezerrt, die Kamera schnell rausgeholt und gehofft, daß Frau Elch mir ein paar Sekündchen Zeit gibt. Hat sie ja auch gemacht, die Gute ;D .

    Liken

  5. Danke für das Lob 🙂 !

    Ja, hier darf man die Rehe auch füttern. Viele werden wohl leider trotzdem verhungern…
    Und das Jagen (außer auf Hasen, glaube ich) ist zur Zeit verboten, da die Tiere ja kaum flüchten können.

    Liken

  6. Stimmt. Ein paar mal im Jahr habe ich das Glück, einen oder mehrere Elche zu sehen. Das Fotografieren ist mir allerdings bisher noch nie richtig gelungen.
    Irgendwann einmal habe ich im Frühjahr morgens ein paar Aufnahmen gemacht. Da war allerdings zu viel Gegenlicht… 😦

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s